Berichte aus Indonesien

Seminar in Lhoksumawe, Nord-Sumatra

Hallo liebe Weitblicker,

erstens kommt es anders und zweiten als man denkt. Letztes Mal hat euch Patrik ja schon über unseren Tagesablauf und unsere ersten Eindrücke in Indonesien informiert. Jetzt bin ich mal dran, euch etwas über die Erlebnisse an der Uni Medan zu erzählen.

Weiterlesen

Eintrag auf Facebook teilen
Eintrag auf Twitter teilen

Hello Mister

Liebe Weitblicker und alle die es noch werden wollen,

seit genau einem Monat sind Sebastian und ich (Patrik) in der Millionenmetropole Medan, Indonesien. Wir sind an einer der vielen Universitäten der Stadt (Unimed) als Sprachassistenten im Bereich ‚Deutsch‘ tätig. Neben dem Unterricht, den wir selbst vorbereiten, gestalten und durchführen, betreuen wir sehr intensiv Examenskandidaten und eigentlich auch alle anderen  Studenten, die sich mit Fragen jeder Art an uns wenden. Untergekommen sind wir im universitätseigenen Gästehaus. Inzwischen haben wir beide eigene Zimmer bekommen (die ersten zehn Tage bewohnten wir zusammen zehn m²) in denen wir uns sehr wohlfühlen. Das Gästehaus ist international ausgerichtet: neben uns beiden Deutschen wohnen hier Studenten und Dozenten aus Nationen wie Frankreich, Usbekistan, Bangladesch, Ungarn etc. Die Stimmung … Weiterlesen

Eintrag auf Facebook teilen
Eintrag auf Twitter teilen

Bule, bule!!!

Nach langer Zeit gibts mal wieder News aus Medan. In den letzten Wochen hatte ich einfach wahnsinnig viel zu tun, so dass ich kaum Gelegenheit hatte zu schreiben.  Die Arbeit an der Uni macht weiterhin Spaß, nimmt aber auch viel Zeit in Anspruch. Neben dem Unterricht und dem Korrigieren der Abschlussarbeiten stehen auch an den Wochenenden manchmal Seminare an, bei denen die „Bules“ (mein ungarischer Kollege und ich) zumindest anwesend sein sollten. „Bule“ (ausgesprochen Bulee) ist hier in Indonesien die Bezeichnung für die Weißen. Läuft man über die Straße, wird einem von allen Seiten „Bule“ zugerufen. Die Indonesier freuen sich in der Regel darüber einen Bule zu sehen. Es ist etwas Außergewöhnliches für sie. Viele Studis bitten mich um Fotos, … Weiterlesen

Eintrag auf Facebook teilen
Eintrag auf Twitter teilen

Ankunft in Medan

Hallo,

mein Name ist Lisa. Ich schreibe euch aus dem fernen Medan, Indonesien, wo ich ein dreimonatiges Praktikum an der Universitas Negeri Medan absolviere. Ich bin hier, um Deutsch zu unterrichten und die Abschlussarbeiten der Studenten, die komplett auf Deutsch verfasst werden müssen, zu korrigieren.  Seit meiner Ankunft vor 2 Wochen habe ich mich schon gut eingelebt, was nicht zuletzt an dem herzlichen Willkommen liegt, welches meine Kollegen und Studenten mir bereitet haben.  Ich habe in der ersten Woche direkt den Unterricht für zwei Kolleginnen übernommen und schon mehrere Arbeiten korrigiert. Auch wenn das Leben hier sehr anders und teilweise auch gewöhnungsbedürftig ist, gefällt es mir prima und ich lerne wahnsinnig viele nette Leute kennen. In der Uni und auf der … Weiterlesen

Eintrag auf Facebook teilen
Eintrag auf Twitter teilen