Homes of Hope Kenia 2011

Homes of Hope in Kenia 2011. Wir haben lange drauf gewartet und jetzt endlich sind wir da. Hier könnt ihr unsere Erfahrungen in Kenia nachlesen. Die ersten Posts über das Projekt schreibe ich (Niv, Reiseleiter) zur Einführung, danach könnt ihr hier Texte vom gesamten Team ( Jan-Felix, Jasmin, Janin, Janina, Julia, Timo, Tobias, Lisa, Isa, Christina, Verena, Josef, Niv ) lesen. Es wird interessant und spannend, versprochen!

zur Einführung:

Alle Teilnehmer haben zuvor selbst Spenden gesammelt und sind gerade im Rahmen des Homes of Hope Projektes mit Goahead! und Weitblick (zum ersten mal gemeinsam, jippieh!) in Kenia um einen Schulbau in Zusammenarbeit mit der Keniahilfe e.V. zu unterstützen. Wir werden in den nächsten vier Wochen, gemeinsam mit Kenianern, einen Teil eines neuen Schulkomplexes nördlich von Mombasa bauen. Ziel ist dabei, sowohl ein neues Schulzimmer zu bauen, als auch die kenianische Kultur kennen zu lernen und neue Erfahrungen zu machen. Auf der Baustelle wird gemeinsam malocht.

Alles klar? Los geht’s.

Eintrag auf Facebook teilen
Eintrag auf Twitter teilen

Kommentieren